Search for content, post, videos

Nacktheit = Sex: Was ist da dran?

Also irgendetwas läuft doch da nicht ganz korrekt, oder? Und zwar…. Nacktheit = Sex

Stimmt das?

Wenn man nackt ist oder viel Haut zeigt, dann deutet das auf Sex hin?

Um Himmels Willen, nein!

Doch irgendwie ist das ziemlich weit verbreitet. Denn für Einige bedeutet Nacktheit wirklich gleich Sex.

 

Nacktheit als Anmache?

Ich weiß nicht wie es dir so erging, aber mir wurde als kleines Mädchen schon öfter gesagt: „Mach die Beine zusammen.“ „Zieh den Rock etwas runter.“

Kurzum: Zeig nicht so viel! Es könnte ja eine andere Person falsch verstehen.

Ja und durch Werbung wird dieses Bild ja auch gut vorgelebt. Sex sells halt. Doch diese Informationen verwirren und erzeugen ein ganz verqueres Bild.

 

Wieviel Haut ist okay?

Ab wann fängt die Grenze denn an? Wann will Mann oder Frau Sex? Und wann legt er oder sie es drauf an?

Es gibt keine Regel. Denn Jeder sollte für sich selbst entscheiden! Und ganz wichtig: Sich wohl dabei fühlen!

Das bringt mich auch zum nächsten Punkt…

 

Nonverbal Baby. Was schwingt mit?

Ich finde es gibt einen großen Unterscheid. Man kann nackt sein und keinerlei erotischen Vibe ausstrahlen, oder einen Kartoffelsack tragen und alle Signale stehen auf „Sex“.

Deine innere Einstellung und Körpersprache sagen nämlich viel mehr, als dein Evakostüm.

Erzähl mal, was meinst du dazu? Ich will’s lesen!

 

Liebe Grüße,

Jennifer

Ps.: Auch hier gibt’s ein Video. Check it out!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *