Mein erster Artikel im neuen Jahr! Hallo und frohes Neues!!

Ich habe letztens einen Titel gelesen und dachte mir, cool… darüber schreibe ich auch!

Und tadaaaa… hier sitze ich nun und schreibe dir jetzt von meinem besten Sex 2017. Und mein bester Sex… Trommelwirbel… 

… fand nicht statt. Naja, vielleicht hatte ich ihn mit mir selbst, aber mit einem Mann nicht (oder einer Frau). Und jetzt fragst du dich bestimmt diese Frage hier:

Warum hatte sie denn keinen Sex?

Das beantworte ich dir natürlich. Denn dazu gibt ganz klar auch einen Grund.

Aber vorab noch etwas: Es war nicht der Plan, für so eine lange Zeit keinen Sex zu haben. Ach, da fällt mir auch was ein. Ich habe schon mal einen Artikel darüber geschrieben. Denn so eine Phase hatte ich nämlich schon mal.

Lies den Artikel hier: 20 Monate keinen Sex?? Warum habe ich das denn gemacht?

So… aber zurück zum Thema. Warum blieb der beste Sex jetzt aus?

Dafür musst du wissen das ich Single bin und ich mittlerweile auch keinen Bock auf Affären bzw. One-Night-Stands habe. Der Grund:

Ich bin mir dafür zu schade!
Ganz einfach.

 

Beim Sex vermischt du dich mit dem anderen

Nicht nur Körperflüssigkeiten werden beim Sex ausgetauscht, sondern auch energetische Sachen. Jemand kommt in dein Feld und du bist im Feld von jemanden anderen. Genau genommen gibt es für eine kurze Zeit kein du und er. Ihr seid energetisch gesehen ein gemischter Brocken.

Und aus diesem Grund möchte ich nicht einfach Sex mit jemanden haben, der evtl. noch zu jemand anderen geht, sich dort vermischt und dann vermischt zu mir kommt und sich wieder mit mir vermischen will.

Kannst du folgen??

Ja, und da sitze ich nun in 2018. Ungevögelt und fühle mich super, weil ich auf mich achte. Das ist ganz allein meine Meinung und Sicht dazu.

Das heißt natürlich jetzt nicht, dass das auch für dich gilt.

 

Deswegen möchte ich unbedingt von dir wissen:
Was war dein bester Sex 2017?

Schreib deine Antwort unten in die Kommentare.

 

Mach dir noch eine wunderbare Woche!

 

Jennifer
http://www.sheflows.de
Hallöchen, ich bin Jennifer. Ich möchte spüren, ich will wissen was ich will und was ich brauche. Ich will mich selbst einfach am besten kennen. In mir steckt noch viel Ungeahntes das entdeckt werden will. Und ich vermute in dir auch. Deswegen habe ich She flows gegründet. Ich zeige dir, wie du dich wieder mehr mit deinem Körper verbindest, deine Sexualität neu entdeckst und sie mit Spaß auslebst. Worauf wartest du? Los geht's!
  • til

    Herzlich Glückwunsch. Nun fühle ich nicht mehr allein. Ich warte nach 750 Tage auf nächster Sex. Grund lag bei mir auch, dass Umarmung und Lächeln die beste Effekt ist.

    Montag, 22. Januar 2018 um 21:50 Uhr
    Kommentieren
    01
    • Jennifer
      http://www.sheflows.de

      Ja cool. Willkommen im Club Til 😉

      Donnerstag, 25. Januar 2018 um 18:31 Uhr
      Kommentieren
      02

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.