Search for content, post, videos

Die Frau und das Geld

Ich halte mich heute mal kurz und knackig. Es ist heute der Höhepunkt in Berlin – das Thermometer zeigt 38 Grad an. Puh!!

Also, ich starte…

Geld ist ja grundsätzlich immer ein Thema, oder? Alle streben danach, rackern sich ab, meckern weil sie keines haben oder genießen das, was sie dadurch in ihrem Leben alles machen können.

Wenn man es runter rechnet ist es einfach nur ein Tauschmittel – eigentlich eine ganz ziemlich gute Erfindung. Aber da liegen (leider) ganz schön viele Emotionen drüber, dass die Leichtigkeit über die Zeit verloren gegangen ist.

Ich behaupte mal, dass es keinen großen Unterschied zwischen Männern und Frauen bei dem Thema Geld gibt, oder doch?

Die Geschlechter in Punkto Geld

Wie schon gesagt, Geld beschäftigt uns alle. Wir brauchen es, um hier auf der Erde zu überleben und uns auch mal was Schickes kaufen zu können. Es sind die Spielregeln auf dem sich das System lehnt.

Männer streben etwas mehr danach, wie ich finde. Es gilt nämlich sehr stark als Statussymbol und stellt dar, wie gut sie ihre Familie (falls sie eine haben) ernähren können (bzw. könnten).

Frauen hingegen mögen und brauchen es auch, aber gehen anders mit Geld um. Ich sag mal, sie sind etwas scheu und preschen nicht so drauf los.

Aber warum?

 

Geld und Selbstwert

Ich arbeite schon lange an mir und mir fällt immer wieder auf, das am Ende meistens das Thema Selbstwert liegt. Hier mal eine spannende Frage:

Was bin ich es mir selbst wert?

Gar nicht so einfach zu beantworten, was?

Seit 7 Jahren bin ich selbstständig und da musste ich mich mit genau dieser Aussage beschäftigen.

Ich kann doch für etwas, das ich gerne machen, nichts verlangen.

Ist das nicht zu teuer?

Ach das passt schon, lass mal gut sein!

Und ganz ehrlich? Ich bin immer noch dabei, gute Antworten für mein Tun und mich zu finden. 😉

 

Ich mache hier mal Schluß und empfehle dir das Video noch dazu. Da geht’s noch weiter zum Thema Geld. Schau dir das Video hier an!

 

Tschüssikowski,

Jennifer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *