In deinem Becken steckt viiiiil viel drin. Ich spreche nicht von Nerven, Muskeln und Knochen, nein. Sondern von Emotionen, Traumata und viel Anspannung.

Dein Becken ist zudem auch noch dein Kraftzentrum. Dort ist deine Basis, dein Wurzelchakra. Nur durch ein geöffnetes Wurzelchakra können wir richtig im Fluss sein und unsere sexuelle Energie durch unseren Körper lenken.

Leider sitzen die meisten von uns täglich am Schreibtisch und das ist nicht so geil für unser Becken. Und um da mal wieder etwas Schwung und Zuneigung reinzubringen, habe ich eine neue Entdeckung gemacht:

 

Mein ultimatives 5 Minuten-Workout für dein Becken.

 

Vor ein paar Tagen wurde ich innerlich ganz unruhig, nachdem ich einige Zeit zu Hause am Rechner gearbeitet habe. Und diese Unruhe kam aus meinem Becken und machte mich irgendwie wütend. Es fühlte sich so an, als wolle da Kraft rauskommen und jemand schreit „Ey du, beweg dich mal. Ich will was erleben!“

Joggen macht mir nicht wirklich viel Spaß und rausgehen wollte ich Abends dann auch nicht mehr.

Also was tun?

Ganz klar: Musik an und loszappeln.

Und was ich da entdeckt habe, will ich unbedingt mit dir teilen, weil es mir so super geholfen hat.

Es baut Stress ab, du kommst ins Schwitzen, schüttest Glücksgefühle aus und hast am nächsten Tag vielleicht sogar etwas Muskelkater. (Ich hatte jedenfalls einen 😉 )

Und das alles nach ca 5 Minuten. Geil, oder?

 

Wie geht denn das Workout für dein Becken?

Ich muss ja sagen, dass das ja das coole an YouTube Videos ist. Ich kann dir jetzt Sachen einfach zeigen, bevor ich mir hier einen abbreche und dir versuche meine Moves zu erklären… hahahaha 😉

Also klick hier unten und schaue dir das Video dazu an, das ich für dich aufgenommen habe.

 

Viel Spaß beim gucken und nachmachen!

 

Alles liebe und bis bald,

 

Jennifer
http://www.sheflows.de
Hallöchen, ich bin Jennifer. Ich möchte spüren, ich will wissen was ich will und was ich brauche. Ich will mich selbst einfach am besten kennen. In mir steckt noch viel Ungeahntes das entdeckt werden will. Und ich vermute in dir auch. Deswegen habe ich She flows gegründet. Ich zeige dir, wie du dich wieder mehr mit deinem Körper verbindest, deine Sexualität neu entdeckst und sie mit Spaß auslebst. Worauf wartest du? Los geht's!
  • Ziva

    Hallo Jennifer, das sieht richtig toll aus. Wie Bauchtanzen, nur völlig in Trance. WOW
    Ich freu mich schon drauf, das auszuprobieren

    Freitag, 21. April 2017 um 18:14 Uhr
    Kommentieren
    01
    • Jennifer
      http://www.sheflows.de

      Das freut mich Ziva, danke!
      Bitte unbedingt mal Bescheid geben, wenn du es ausprobiert hast. Bin gespannt was du danach sagst! 😉

      Lieben Gruß,
      Jennifer

      Sonntag, 23. April 2017 um 12:21 Uhr
      Kommentieren
      02

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.